Trio Feminale

trio.jpg

Dieses Frauentrio gab es bis 2017. Hier ein bisschen aus der Historie:

 

trio1.jpg
  • Christel Spitzer aus Varel
  • Magdalena Schlaghecke aus Oberhausen
  • Gisela Tamm aus Bremen

Wir lernten uns beim ChoUrlaub 2000 in der Bretagne kennen. Im Januar 2004 haben wir uns dann erstmalig zum Trio singen getroffen. Das hat so gut harmoniert, dass wir uns wieder getroffen haben, um im Juni 2004 ein Konzert in der Zeteler Kirche (Christel ist dort Kantorin) zu geben.
Die Rückmeldungen zu diesem Konzert waren so positiv, dass wir auch während des ChoUrlaubes 2004 in der Kapelle „Le Vieux Bourg“ mit unserem Programm einen Abend gestaltet haben. Auch 2005, 2006, 2007, 2008, 2009 und 2010  haben wir während des ChoUrlaubes ein Konzert gegeben mit sehr vielen begeisterten Rückmeldungen.


 Unser letztes Bretagne – Konzert war am Freitag, 26.07.13 um 21 Uhr in der Chapelle Le Vieux Bourg:

 cerf-volant.jpg


Dieses Konzert haben wir ausnahmsweise schon mal vorher in Deutschland in der St.Martins-Kirche in Zetel und im Kulturcafé Haakemeyer in Rotenburg gesungen,

Hier gibt es Fotos, und hier ein Hörbeispiel von Konzerten.


Am 1.3.2008 haben wir ein besonderes Konzert  in der Turmloge der Vareler Kirche gemacht. Dort haben wir unsere Lieblingsstücke aus 4 Programmen gesungen und auch eine CD „Lieblingslieder“ aufgenommen.
Hier einige Hörproben aus den 6 Programmen:
2004 „Es waren einst drei Feen“ – Es waren einst drei Feen, Mondlied
2005 „Sommerfarbe“ – Sommerfarbe, Hexenlied
2006 „Brighten The Day“ – Brighten The Day, Fein sein, beinander bleibn
2007 „Uns’re kleine Nachtmusik“ – Uns’re kleine Nachtmusik, shto mi e milo
2008 „Greensleeves“ – Greensleeves, The Rose
2009 „De Colores“ – De Colores, Les Filles de Forges